Webinar – worum geht es?

Kursbeschrieb:

Das Webinar ist live, da an einem Termin Vortragsinhalte an fast beliebig viele Teilnehmende übermittelt werden. Via VoIP (Voice over Internet Protocol, wenn eingestellt auch via Telefon) können die Teilnehmenden miteinander reden. Während dem Online-Seminar lassen sich gezielt Dateien herunterladen, Fragen via Chat einbringen, Umfragen starten, Fachfragen diskutieren und zusammen Dokumente bearbei-ten.
Bild, Ton und Video können somit komplexe Sachverhalte verdeutlichen und die Beteiligten aktivieren.
Aufgezeichnete Webinare lassen sich mehrfach – auch von Abwesenden – nachträglich abhören/ansehen. Das ist eine praktische Protokollfunktion, welche die Verbindlichkeit erhöht.
Erleben Sie die neue Art der interaktiven Zusammenarbeit selbst und profitieren Sie vom Fachinhalt. Sie haben somit einen doppelten Nutzen: Eine Webinar-Erfahrung und beispielhaften fachlichen Inhalt. Damit können Sie beurteilen, wie und wann Sie Webinare eingesetzt könnten.

Inhalt:

Es werden zwei ergänzende Themen präsentiert:
Die Sokrates-Karte ist ein einfaches z. B. Excel-basiertes Tool, mit dem ein Themengebiet analysiert werden kann. Damit werden innere Zusammenhänge und Engpässe sichtbar und Handlungsmöglichkeiten können abgeleitet werden.
Inhaltlich wird im Webinar die Analyse der HR-Tätigkeit vorgestellt. Das Tool lässt sich sofort in der eige-nen Praxis einsetzen und steht den Teilnehmenden anschliessend zur Verfügung.
Bei allen Webinaren erhalten Teilnehmende am Schluss noch weitere Informationen zum Thema Webinar.

Termine, Startzeit:

Für die Webinare-Teilnahme stehen folgende Termine zur Auswahl (jeweils wiederholende Events, nicht aufbauend; Dauer: ca. 30 Min.):
Mi., 23. Okt. 2019 12:15 – 12:45 Uhr
Mi., 23. Okt. 2019 19:30 – 20:00 Uhr
Do., 24. Okt. 2019 19:30 – 20:00 Uhr
Mo., 28. Okt. 2019 12.15 – 12.45 Uhr
Mo., 28. Okt. 2019 19:30 – 20:00 Uhr

Einstieg via www.gotomeeting.de – Menü Meeting beitreten – ID-Nummer eingeben. Der Zugangspin wird den Angemeldeten mitgeteilt.

Leitung
Jürg Studer, Präsident VPA
Langjähriger HR-Verantwortlicher und Vizepräsident der Trägerschaft der HR-Prüfungen (www.hrse.ch). Heute ist er selbstständiger Verleger und Dozent an Fachhochschulen, höheren Fachschulen sowie für HR-Ausbildungen.

„Fundiert, konzentriert, fokussiert“ – so lässt sich heute Online Wissen vermitteln und zusammenarbeiten.
Webinare sind Seminare, die über das World Wide Web gehalten werden. Solche virtuellen Besprechungen können rasch einberufen und ortsunabhängig besucht werden. Dafür werden weder Reisezeit benötigt noch Reisekosten bzw. Umweltbelastung verursacht. Ein Wettbewerbsvorteil. Gelegentlich von zu Hause oder dem Büro aus an einem Webinar teilzunehmen, ergänzt Sitzungen und Präsenzanlässe sinnvoll.

Anmeldung: Mittwoch, 23. Oktober 2019, 12.15 - 12.45 Uhr