VPA Events

Safe the date / Brennpunkt Arbeitsrecht I / II / III

lic. iur., Inhaber des Büros für Arbeitsrecht, Thun.

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg, juristischer Mitarbeiter beim Schweiz. Bundesgericht in Lausanne, juristische Tätigkeit beim Centre Patronal in Bern, seit 1998 selbständiger Rechtsberater.
Neben seiner Tätigkeit als Rechtsberater ist Gregor Ruh auch als Referent tätig.

Die Reihe „Brennpunkt Arbeitsrecht“ greift wesentliche Themen auf und ermöglicht Ihnen, Ihr Wissen aufzufrischen und zu erweitern, um so Rechtssicherheit zu erlangen.

Donnerstag, 9. September 2021

Donnerstag, 16. September 2021

Donnerstag, 23. September 2021

weitere Details wie Thema und Ort werden bald aufgeschaltet.

Ablauf:
17.30 Uhr Netzwerk-Apéro
18.00 Uhr Fachevent
19.30 Uhr Abschluss

Kosten
– Kostenlos für VPA-Mitglieder,
– Nicht-Mitglieder CHF 50 inkl. Apéro. Der Betrag wird an der Abendkasse eingezogen.
Neumitglieder profitieren ebenfalls vom unentgeltlichen Eintritt.

Online-Kurs Schreib-Knigge für HR-Leute

Neue Daten wegen sehr grosser Nachfrage :

Mittwoch, 26. Mai 2021, 18.30 – 20.30 Uhr oder

Montag, 31. Mai 18.30 – 20.30 Uhr

Wollen Sie im HR mit Buchstaben positiv überraschen? Und die wichtigsten Schreibgrundsätze für gute Texte kennenlernen? In diesem Webinar hinterfragen und beurteilen Sie HR-Texte wie Absagebriefe Stelleninserate oder Schulungstexte. Sie erkennen Floskeln und Standardsätze und lernen, wie Sie diese durch frische Formulierungen ersetzen können.

Inhalte
• Modern schreiben im HR: Warum ist das wichtig?
• Die wichtigsten Schreibgrundsätze inkl. Anti-Floskel-Training
• HR-Texte unter der Lupe: Was kommt an, was nicht?
• Vorher-Nachher-Beispiele aus dem HR-Alltag
• Hilfreiche digitale Tools

Referentin
Andrea Kern ist Texterin, Bewerbungscoach und ehemalige HR-Leiterin, langjährige Fachautorin und Referentin, Inhaberin von Wort & Stil.

Ort
Online via Zoom. Sie erhalten die Zugangsdaten nach der Anmeldung.
Mit jedem internetfähigen Gerät können Sie teilnehmen (Laptop, PC/Mac, Smartphone).

Kosten
unentgeltlich VPA-Mitglieder
CHF 50.– Nicht-Mitglieder

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Veranstaltungen in Kooperation mit dem VPA

(Bitte fragen Sie bei uns den entsprechenden Rabatt nach)

(trust.LEADERSHIP Forum 2021 statt Fr. 490.- für VPA-Mitglieder nur Fr. 90.- Bitte mit Gutscheincode : VPA90 anmelden)

 

Online: Remote Management

Mittwoch, 21. April 2021,

16.30 – 18.00 Uhr

Online via Zoom. Sie erhalten die Zugangsdaten nach der Anmeldung.
Mit jedem internetfähigen Gerät können Sie teilnehmen (Laptop, PC/Mac, Smartphone).

Thema: Covid-19 und die Homeoffice-Pflicht haben das Arbeiten und somit die Führung aus Distanz unvermeidbar gemacht. Wie werden Mitarbeitende und deren Leistung aus der Distanz «gemanaged»? Mit Vertrauen oder mit Kontrolle? Mit diesem Dilema sind Führungskräfte, insbesondere aus internationalen, geografisch verteilten Unternehmensbereichen schon länger konfrontiert. Doch für sie und für KMU änderte sich die Ausgangslage plötzlich – Corona traf Mitarbeitende und Führungskräfte unvorbereitet.

Wie wird idealerweise ein Team aus Distanz geführt? Was steigert die Performance? Was die Zusammenarbeit und die Motivation? Nebst etablierten Führungs- und Kommunikationsgrundsätzen einer erfolgreichen Führung aus Distanz, gibt es anhand der Covid-19 Situation einige spannende aktuelle Studien, welche die Reaktionen der Vorgesetzten auf die Homeoffice-Pflicht untersuchen und deren Auswirkungen auf Arbeitsleistung und Motivation der im Homeoffice befindlichen Arbeitnehmenden.

Referentin: Irène Schnellmann

Selbständige Beraterin bei schnellmann hcm GmbH, Leiterin Human Resources und Mitglied der Geschäftsleitung beim Handelsregisteramt des Kantons Zürich. Die Referentin verfügt über einen Master of Science in International Human Resources Management der Cranfield University, und über 20 Jahre leitende Erfahrung in nationalen und internationalen Grossunternehmen, Verwaltung und KMU. Sie ist spezialisiert im Bereich Führung, Karriere, Personal- und Organisationsentwicklung und realisiert Trainings für Führungskräfte und HR-Fachkräfte.

Kosten
unentgeltlich VPA-Mitglieder
CHF 50.– Nicht-Mitglieder

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Online: Krisen & Suizidalität

Donnerstag, 25. März 2021, 16.00 – 18.00 Uhr

Corona trifft viele Betriebe hart. Sorgen um die Zukunft oder die Gesundheit können bei einzelnen Mitarbeitenden zu Krisen und auch zu Suizidgedanken führen. Gespräche helfen in dieser Situation. Wie kann man Krisen auffangen?

Inhalt/Thema: Psychische Belastungen frühzeitig erkennen und ansprechen, Mitarbeitende stärken, Sicherheit im Umgang mit Suizidalität.

Im Programm sind ein Vortrag zum Thema und zwei Diskussionen in Gruppen à 4 Personen in Breakout Rooms.
Sie können im Vorfeld gerne Fragen einbringen, indem Sie Ulrich Frischknecht per Email kontaktieren.

Referent: Ulrich Frischknecht: Berufslehre, Matura, Studium Psychologie an Universität Zürich. 13 Jahre klinische Psychologie in Psychiatrischen Kliniken und 8 Jahre Leitung der Psychologischen Beratungsstelle der Universität Zürich und ETH. Gründer des Netzwerkes „Krise&Suizid“. Aktiv im Bedrohungs-, Beschwerde- und Casemanagement. Seit 5 Jahre Abteilungsleiter an der Universität Zürich.

Online via Zoom. Sie erhalten die Zugangsdaten sowie die Mailadresse für Vorabfragen nach der Anmeldung.

Das Meeting ist ab 15.45 offen und beginnt um 16 Uhr. Es endet um 18 Uhr. Ulrich Frischknecht ist Host und ist bis 18.30 präsent, um weitere Fragen zu besprechen.
Mit jedem internetfähigen Gerät können Sie teilnehmen (Laptop, PC/Mac, Smartphone).

Kosten
unentgeltlich VPA-Mitglieder
CHF 50.– Nicht-Mitglieder

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Weitere Veranstaltungen in Kooperation

(Bitte fragen Sie bei uns den entsprechenden Rabatt nach)